WARNITZER LESUNGEN online | AnniKa von Trier : Ich kann mein Löwenmäulchen nicht halten

Foto: Felix Broede

AnniKa von Trier collagiert poetische Texte zwischen Anarchie und Anna Blume. In ihren selbstgeschriebenen Liedern, man kann es nicht anders beschreiben, geht „eine Kameliendame durchs Nadelöhr“!
Im Zeitgeist von Patchwork zaubert AnniKa von Trier mit ihrem lindgrünem Akkordeon Hommagen an Künstlerinen wie die Dadaistin Hannah Höch und ihren wunderbaren blumenüberbordenden Garten, Autorinnen wie Bettine von Arnim und starke Frauen wie Jenny von Westphalen samt ihrem berühmten Mann Karl Marx, aber auch an Dorfnamen in Brandenburg, das ausgiebige Miteinander-Reden über alle Handys und Telefone hinweg und das faszinierende Improvisationstalent freiberuflicher Künstlerinnen in allen Lebenslagen.

Ein virtueller Gesprächs-, Gedicht- und Gesangsabend mit AnniKa von Trier!

„WARNITZER LESUNGEN online | AnniKa von Trier : Ich kann mein Löwenmäulchen nicht halten“ weiterlesen

WARNITZER LESUNGEN online | Matthes & Seitz Berlin special

Können Sie derzeit nicht  zu den Lesungen kommen, so kommen wir zu Ihnen nach Hause!
Anstelle der ausgefallenen Buchmesse-Nachlese stellt der Verlag Matthes & Seitz Berlin in einer online-Lesung aktuelle Bücher aus seinem Verlagsprogramm vor. Viel Vergnügen beim Beinehochlegen, Coronavergessen, Zuhören…

Es liest Meike Rötzer (Lektorin / Schauspielerin):

Aus folgenden Büchern sind Ausschnitte zu hören:

„WARNITZER LESUNGEN online | Matthes & Seitz Berlin special“ weiterlesen