Über uns

Konzipiert, organisiert und moderiert werden die Warnitzer Lesungen von der Literaturkritikerin Cornelia Jentzsch. Sie schreibt für Rundfunk und Printmedien und lebt seit mehreren Jahren in der Uckermark.

Fotografisch begleitet werden die Lesungen von Heinz-Peter Bolle-Bovier, der seit 2007 wieder in Brandenburg (Warnitz) lebt, wo seine Vorfahren herstammen. Seine Passion ist die Natur- und Infrarotfotografie.

Der Tourismusverein Uckerseen e.V.  hält im Bahnhof viele nützliche Informationen bereit zu Landschaft, Geschichte, Kultur, Erholung, Unterkünften und Veranstaltungen und sorgt für einen angenehmen Aufenthalt in der wunderschönenen Eiszeitlandschaft im Norden Berlins. Er unterstützt die Lesungen mit seinen Räumlichkeiten und dem Café-Angebot.

Der UNESCO-Club Joachimsthal e.V. verwirklicht Ziele und Arbeit der UNESCO in Sachen Umweltschutz, Bildung und Kultur im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Er beteiligt sich an ausgewählten Veranstaltungen.