Café

Wo früher die Gepäckausgabe war, hängt heute das Schild „Gebäckausgabe“. Das kleine Café im Alten Bahnhof bietet von selbstgebackenem Kuchen, frisch aus dem Ofen und oft noch ganz warm, über herzhaftem Imbiß bis zu Café creme, Cappuccino, Säften oder alkoholischen Getränken eine reichhaltige Auswahl an.

Man kann draußen unter einer alten Linde sitzen oder in der ehemaligen Gepäckaufbewahrung, die zu einem Caféraum ungestaltet wurde. Im Caféraum finden zudem die Lesungen und wechselnde Ausstellungen statt.

Aktuell ist im Café die Ausstellung UNTERWEGS mit Aquarellen und Skizzen von Hartmut Lindemann (Grünheide) zu sehen – sie wird am 11. Mai um 16 Uhr mit einem Glas Sekt eröffnet.

Außer ihrem Cafébetrieb bietet die Tourismusinformation im Alten Bahnhof Warnitz ganzjährig regionale Produkte an: Marmeladen, Honig, Säfte, Schokolade, Tees  u.a. sowie Postkarten und kunsthandwerkliche Produkte. In der Saison gibt es dazu frische Landware original aus der Uckermark: Milch, Butter, Quark, Joghurt, Käse, Wurst, Eis u.a.

Café im Alten Bahnhof Warnitz

Café im Alten Bahnhof Warnitz

 

 

 

 

Öffnungszeiten des Cafés:
Mai, Juni und September von Mittwoch-Sonntag 10-17 Uhr
(zusätzlich am Pfingstmontag)

Juli und August von Montag-Sonntag 10-17 Uhr

Lindenallee 27, 17291 Warnitz/ Uckermark